WORTWORTWORT – Die Zukunft der Wortkunst

WORTWORTWORT ist ein deutschlandweit einmaliges Literaturfestival für das digitale Zeitalter. Es wird die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung kreativ und innovativ nutzen, um dem literarischen Schreiben im 21. Jahrhundert neue Formen und ein neues Forum zu bieten. Heute werden Geschichten nicht nur in Büchern gelesen, sondern auch auf Smartphones, E-Books, Tablets. Und vor allem werden audiovisualisierte Geschichten in Form von Kinofilmen und Theateraufführungen nicht mehr nur Kino- und Theatersälen geschaut, sondern zunehmend im eigenen Wohnzimmer mit Hilfe von Streamingportalen und Mediatheken. Auch WORTWORTWORT will die Digitalisierung für die Wortkunst im allgemeinen und für die Kunst des Erzählens im besonderen kreativ und innovativ nutzen.

Das Festival WORTWORTWORT 2020 findet statt vom 08. – 20. November 2020.

Insgesamt steht WORTWORTWORT 2020 auf vier inhaltlichen Säulen

Heusner

 

In den Achtzigerjahren ließ die Stadt Bochum das Heusnerviertel um das heutige Kulturzentrum Thealozzi für die Errichtung der Westtangente des Bochumer Rings abreißen. Das Viertel, in dem noch Rentnerinnen und Rentner, Erwerbslose und Studentinnen und Studenten wohnten, wehrte sich – doch vergeblich. Weil zu einer Zukunft der Kunst auch immer die Utopie gehört, blickt WORTWORTWORT 2020 zurück auf ein großes kreatives Experiment der kollektiven Bochumer Stadtgeschichte. 

Wolfgang Welt

 

Der gefeierte Bochumer Schriftsteller Wolfgang Welt schrieb intensiv über Arbeit, Fußball und Leben im Ruhrgebiet – eine »grundandere Art von Geschichtsschreibung«, wie Literaturnobelpreisträger Peter Handke über Welts Werk sagt. Bochumerinnen und Bochumer sprechen seine Texte ein. Ihre Gesichter und Stimmen führen in einer digitalen Produktion von Gotthard Lange durch Welts Textlandschaften. Ein spannender Film durch seine Texte und sein Leben.

Performances – Audio, Bühne, Chat!

Die Wortkunst lebt auch von der Aufbereitung, Darstellung und Interpretation von Neuem und Altem, von Utopien und Dystopien, von Fantasie- und Sachgeschichten. All dies ist in Performances gebündelt. Hier stehen Hörspiele Poetry Shows und Chat-Bots im Vordergrund. Unter anderem die Aufführung der Odyssee mit “Odysseus – Die Irrfahrten eines listenreichen Schlingels” mit prominenten Kabarattistinen und Kabarettisten sowie der “Wortpalast” von und mit Sandra Da Vina.  

contenthoch3

 

Die viertägige digitale Konferenz unter dem Motto “Mit Schreiben Geld verdienen” thematisiert die Digitalisierung der Wortkunst in all ihren Facetten und Plattformen. Hierbei halten Persönlichkeiten und Akteure aus den verschiedenen Bereichen wie u.a. Journalismus, Kreativwirtschaft, Kulturwirtschaft und vielem mehr spannende Vorträge und geben ihr Wissen und ihre Erfahrung weiter. Erfahrt alles zu Themen rund um die Frage “Wie kann man mit und durch Schreiben Geld verdienen?”

Sie haben eine Veranstaltung des WORTWORTWORT Festivals 2020 verfolgt?  Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich ca. 2 Minuten Zeit nehmen würden, um uns Feedback zu geben. So können wir das Festival immer weiter optimieren! Dankeschön!

Partner und Förderer