Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum

Die Organisation und Umsetzung des Literaturfestivals WortWortWort erfolgt in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum, in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Fakultät für Philologie für Praxis und Transfer, Dr. Stephanie Heimgartner, sowie mit tatkräftiger Unterstützung des Blue Square und des Worldfactory Start-up-Center (kurz: WSC).

Neben einer Vielzahl interaktiver Veranstaltungsformate wird es eine digitale Konferenz geben, in der Hochschullehrer*innen der RUB und externe Referent*innen sowohl wissenschaftlichen als auch praxisorientierten Input zu den Festivalthemen beisteuern. Studierende sind als Praktikant*innen und im Rahmen eines festivalbegleitenden Seminars direkt an der Organisation und Durchführung des Festivals beteiligt – so auch an der inhaltlichen Begleitung und Betreuung der Festschrift Bochumer Schriften zur Digitalität und Wortkunst.